Palliativpflege

"Nicht dem Leben mehr Tage hinzufügen, sondern den Tagen mehr Leben geben."

C. Saunders

Palliativpflege ist die angemessene medizinische und pflegerische Versorgung von Patienten mit fortschreitenden Erkrankungen, bei denen die Behandlung auf die Lebensqualität zentriert ist und die eine begrenzte Lebenserwartung haben. Palliativpflege schließt die Berücksichtigung der Bedürfnisse der Familie vor und nach dem Tod des Patienten ein. Häufig besteht der Wunsch von schwerstkranken und sterbenden Menschen darin, den bevorstehenden Weg im Kreise ihrer Lieben zu bewältigen. In den letzten Jahrzehnten ist Krankheit und Tod zunehmend in die Krankenhäuser geschehen und somit aus dem familiären Umfeld herausgenommen worden.

Die Angst der Betroffenen, sie könnten ihren Angehörigen zur Last fallen, ist eine von vielen Befürchtungen. Angehörige wiederum sehen sich dem Verlauf der Erkrankung und den damit einhergehenden Symptomen hilflos ausgesetzt.
Wir versuchen diesen Befürchtungen etwas entgegen zu setzten. Pallium, der Mantel, und Care, die Sorge/das Sorgen, ergeben somit frei übersetzt "die ummantelnde Sorge“. Die medizinische und pflegerische Versorgung schwerkranker Menschen bedarf einer besonderen Form der fachlichen Qualifikation. Unsere geschulten Mitarbeiter verfügen über praktische Erfahrung im Umgang mit schweren Erkrankungen, den Ängsten und Nöten der Kranken und deren Angehörigen.

Durch unseren engem Kontakt zu Hausärzten und Krankenhäusern, sind wir in der Lage, Ihnen eine fachübergreifende Versorgung zukommen zu lassen.

Kontakt aufnehmen

Noch Fragen?

Dann schicken Sie uns schnell eine E-Mail an
info@pflegedienst-im-alstertal.de

oder rufen Sie uns an:
Tel. 040 - 227 09 55

Ihr Pflegedienst im Alstertal
Seitenanfang