Pflegegeld

Das Pflegegeld soll dazu dienen die nötige Hilfe privat und unbürokratisch beschaffen zu können. Häufig wird damit der Aufwand pflegender Angehöriger durch die Pflegebedürftigen vergütet. Es wird direkt an die Versicherten ausgezahlt.

Wenn der Anspruch auf Sachleistung nur unvollständig genutzt wird, kann der "Überschuss" anteilig vom Pflegegeld ausgezahlt werden (Kombinationsleistung).
Wer "nur" Pflegegeld in Anspruch nimmt ist verpflichtet sich halbjährlich (Pflegegrad 4 + 5 vierteljährlich) von Pflegediensten überprüfen und beraten zu lassen. Pflegeeinsätze nach §37 Abs. 3 SGB XI

Kontakt aufnehmen

Noch Fragen?

Dann schicken Sie uns schnell eine E-Mail an
info@pflegedienst-im-alstertal.de

oder rufen Sie uns an:
Tel. 040 - 227 09 55

Ihr Pflegedienst im Alstertal
Seitenanfang